4
Mindset & Motivation

WAS BEDEUTET ES EINE POWERFRAU ZU SEIN?

Die ultimative Absage an das alte Frauenbild des „schwachen Geschlechts”

Es bedeutet sowohl Kraft, Macht, Positivität als auch Energie auszustrahlen — die ultimative Absage an das alte Frauenbild des „schwachen Geschlechts”. POWERFRAUEN sind stark, voller Energie und ja, das verleiht ihnen auch eine gewisse Macht, die Frauen früher nicht gestattet war.
Sie erlauben sich die Power in ihnen zu entfesseln. Die Kraft der Weiblichkeit, die wir POWERFRAUEN verkörpern, hat es uns möglich gemacht, uns von alten Rollenbildern gründlich zu verabschieden und unsere Lebensentwürfe zu verwirklichen, von denen unsere Vorfahrinnen nur träumen konnten.

 

FEINDBILD: das liebliche, nette, graue Mäuschen von nebenan!

Feindbild? Eigentlich nicht. Zugegeben wohl etwas übertrieben, ABER! Frauen neigen dazu, sich klein zu machen. Auf Social Media sieht man das besonders ausgeprägt, da sind die Augen riesengroß, das Gesicht halb angeschnitten und mehrere Filter oben drauf- das finde ich bedenklich. Alles nur um zu gefallen, „perfekt“ zu wirken und bloß nicht anzuecken. 

 

DOCH es sollte anders sein

Frauen sollten selbstbewusster sein und sich über ihre wundervollen Gaben bewusst sein! Zu den eigenen Qualitäten und Schwächen stehen und sich durchsetzen. Das ist jedoch oft schwierig als Frau, denn als Frau gehört sich das ja nicht! Man will nicht zu sehr auf Konfrontation gehen, weil einen sonst die Leute nicht mögen könnten. Weil man negative Kommentare bekommt und im schlimmsten Fall sogar ausgelacht werden kann – das ist eine sehr weibliche Sache denn auch Powerfrauen haben schwache, feminine und ängstliche Seiten. 

 

Früher war das auch ganz anders bei mir

Früher als ich noch nicht so selbstbewusst war wie heute habe ich mich nicht getraut zu sagen, wenn ich etwas wollte. Ich habe mich nicht getraut vor Männern zu essen und im Restaurant lieber nur was getrunken. Ja ich habe mich sogar nicht mal getraut wenn ich bei Jemandem zu Besuch war auf die Toilette zu gehen. Aus Angst etwas Falsches zu machen, damit anzuecken, anders zu sein und dann ausgelacht zu werden. Wie viele von euch kennen das und fühlen sich vielleicht sogar aktuell so? 

 

 

Früher habe ich diese Frauen bewundert

Ich habe früher immer die Frauen bewundert, die das gemacht haben wonach Ihnen gerade ist und drüber standen, wenn andere Menschen das seltsam fanden. Diese Frauen haben sogar mitgelacht, wenn über sie gelacht wurde! Da ich auch unbedingt DIE EINE sein wollte, habe ich geschaut, was alle diese Frauen gemeinsam haben: Es ist SELBSTBEWUSSTSEINIch bin eindeutig für Emanzipation und Feminismus! Jedoch nicht auf eine männliche Weise wie man das Bild in den Medien oftmals hat. Sondern Weiblich!

 

Wir müssen uns nichts mehr gefallen lassen, beruflich wie privat, von Männern wie von Frauen.

POWERFRAUEN nehmen ihr Glück selbst in die Hand. Sie sind Drehbuchautorinnen, Produzentinnen und Hauptdarstellerinnen ihres eigen Lebens. Entsprechend vergeben Sie also auch die Rollen und haben bei der Handlungsgestaltung mit das letzte Wort. Wir gestalten selbst anstatt unser Leben für uns von Anderen gestalten zu lassen.

POWERFRAUEN haben gute und schlechte Tage. Sie haben Talente und Schwächen. Sie fokussieren sich jedoch immer auf ihre Stärken und sehen in jedem Menschen das Positive. Sie empowern Andere und reflektieren sich stets selbst. Sie sind selbstbewusst, feminin und lebensfroh. Sei DIE EINE. Sei DU!

 

POWERFRAUEN IN DER BUSINESSWELT

Weltweit beweisen Frauen, dass sie das gewisse Etwas haben, um in der männerdominierten Businesswelt erfolgreich zu sein. Studien haben gezeigt, dass die meisten Frauen ihre Arbeit auf Grund von Arbeit-Familie-Konflikten, wegen Mobbing von den männlichen Arbeitskollegen oder auf Grund eines Arbeitsklimas, welches sich nicht mit ihren Werten vereinbaren lässt, aufgeben. Das finde ich enorm schade, denn es kann auch anders sein. Wenn Du Dein -Business gefunden hast kann alles einfach sein und Spaß machen. Die beste Art, wie man eine gute Balance zwischen Familie und Arbeit hinkriegt, ist wenn man eine Arbeit oder ein Unternehmen findet, welches eine gute Kombination an familienfreundlichen und menschlichen Grundsätzen hat.

Obwohl die Anzahl an Frauen in Führungspositionen gestiegen ist, ist der Weg zur Gleichheit noch lang, vor allem wenn es um die Lohngleichheit geht. Die frustrierende Wahrheit ist, dass Frauen immer noch signifikant weniger verdienen als Männer in der selben Position. 

 

Bist Du eine Frau die es jetzt verdient den Durchbruch zu schaffen? 

Für mich ist eine POWERFRAU nicht perfekt. Sie steht viel mehr zu Ihren Schwächen, kann Gefühle zeigen und auch mal zugeben wenn sie etwas alleine nicht schafft und um Hilfe bitten. Das Zugeben wenn man Hilfe braucht, sehe ich als eine der größten Stärken an. 
Genauso sich selbst mit allen Fehlern, die man hat zu lieben und sich als etwas ganz Wunderbares zu sehen. Mein Wunsch ist es Frauen zu verhelfen DIE EINE zu werden, denn ich kenne alle Höhen und Tiefen auf diesem Weg und was am Besten funktioniert. Wenn Du Dich angesprochen fühlst und eine selbstbewusste POWERFRAU werden willst, schreibe mich an und wir schauen gemeinsam was ich für Dich tun kann. Du bist nicht alleine, wir schaffen das gemeinsam.

 

Sei DIE EINE. Sei DU!💕

Made with ❤️

 

Deine Sabrina


P.S.: Durch viele Gespräche mit den erfolgreichsten Powerfrauen habe ich die 14 Geheimnisse ihres Glücks und Erfolges zusammengetragen und in einem E-Book veröffentlicht. Hier kannst Du es Dir kostenlos herunterladen.

Sabrina Nennemann

Als Expertin für Selbstbewusstsein, Attraktivität und Lebensfreude ist es meine Herzens-Mission, Frauen professionell darin zu unterstützen, Ihre eigene Power und Selbstliebe zu entdecken und freizusetzen.

Es erfüllt mich, wenn meine Klientinnen eine gesunde und wertschätzende Beziehung zu sich selbst entwickeln und damit starten, ihr volles Potential an innerer und äußerer Schönheit zu entfalten. Sobald sie beginnen, sich selbst voll zum Ausdruck zu bringen, ist alles möglich und es ehrt mich jedes Mal, diese Transformation begleiten zu dürfen.

Doch wer von meiner Geschichte erfährt, kann oft nicht glauben, wo ich heute stehe. Seit meinem 18. Lebensjahr bin ich selbstständig. Davor habe ich über 200 Bewerbungen geschrieben, aber keinen einzigen Ausbildungsplatz bekommen. Zur großen Enttäuschung meiner Familie, konnte ich nie etwas „festes und sicheres“ vorweisen.

Ohne zu wissen wie, hat mich einzig mein Wunsch nach Erfolg vorangetrieben. Ich wollte etwas Großes schaffen und etwas Besonderes sein, aber ich wusste nicht, wie ich das anstellen sollte. Zwischen meinen Träumen und dem harten Urteil der Gesellschaft, kämpfte ich mich allein durch -mit Erfolg.

Dich könnte auch interessieren

Schreibe einen Kommentar